Red Bull so: Yeah, Strato Jump. Und Google: Will auch haben!

Allgemein

Google benimmt sich wie die neureichen Eltern eines verwöhnten Blags. Immer, wenn ein anderes Kind was neues Cooles mit in den Kindergarten bringt, will Google Junior es sofort auch haben. Beispiel: Der junggebliebenen Brause-Papa Allf(red) Bull hatte seinem Sohn Felix zur bevorstehenden Einschulung einen Fallschirmsprung aus der Stratosphäre spendiert. Wie jeder stolze Vater hat Allfred natürlich die Action Cam laufen lassen und allen die Filme gezeigt. Ganz viele junge Leute fanden das total cool – natürlich auch der Google-Filius. Zuhause hat er sich dann auf den Boden geworfen, gestrampelt und geplärrt: „Ich will auch.“

Ikea verknackt sich selbst zu lebenslänglich

Allgemein

Haben Sie für die nächsten Wochenenden schon etwas vor? Veranstaltungs-Tipp gefällig? Besorgen Sie schon mal Chips, Popcorn und Camping-Stühle. Ein langer Samstag bei Ikea verspricht in Zukunft spaßig zu werden. Überforderte Verkäufer, auf ihr Recht pochende Kunden und eine moderne Interpretation des Zauberlehrlings – der Boden ist bereitet für das ganz große Kino. Und das nur, weil die PR-Abteilung besser mal die Klappe gehalten hätte.

Wir brauchen Eier!

Allgemein

Heim und Herd als ihr gottgegebenes Habitat – dieses überkommene Frauenbild gehört zum Glück immer mehr der Vergangenheit an. Frauen sollen Karriere machen können. Welcher moderne Geist sollte sich diesem Ansinnen entgegenstellen? Dass sich die Trends setzenden Unternehmen Apple und Facebook ihren innovativen Kopf auch zu dieser Frage machen, ist zwingend logisch. Und dass die Branchenriesen dabei nicht auf hergebrachte Lösungen setzen, ist auch klar. Ihre Mitarbeiterinnen sollen nicht auf’s Kinderkriegen verzichten, sie sollen den Nachwuchs lediglich erst einmal auf Eis legen!

Dieser Keks wird ein weicher sein

Allgemein

gern-out-Wiederhergestellt

Xavier Naidoo ist so ne Art Infokrieger. Ein Kämpfer für die einzig wahren Wahrheiten. Er spricht vor der Reichsbürgerbewegung. Er faselt antiamerikanisch über ein besetztes Deutschland. Keine Ahnung. Ich will mich damit gar nicht so genau befassen. 9/11 war die Hochfinanz gar nicht auf dem Mond und die Illuminaten haben die Pläne für die Flugscheiben geklaut. So ein Verschwörungsdriss halt. Schadet er damit Deutschlands Jugend? Irgendjemand? Möglich! Kein Vergleich aber, zu dem Unheil, das er schon seit Jahren mit seiner pseudointellektuellen Poesiealbumslyrik in den Kinderzimmern der Republik anrichtet.  Ich klage an!

Lesefütter mein Ego

Allgemein

Fütter mein Ego, fütter mein Ego, fütter mein Ego – so heißt es in einem modern interpretierten Schneewalzer. Eine Hymne an die Profilneurose aus dem Hause Einstürzende Neubauten. Dies war eine coole popkulturelle Einleitung, die erst später noch noch eine Rolle spielen wird. Zunächst aber: Alles gute, Huffington Post Deutschland. Dies ist ein Glückwunschtext. Bitte erwarten Sie keine dialektisch geführte, medienkritische Abhandlung mit Anspruch auf Objektivität.

Ein Vorurteil im Menü, zum Mitnehmen bitte …

Allgemein, Ärgerdinge, blog, Fundstücke, Kampagnen, Kritik, Philosophie, Stilfragen

Stefan Raab lästert über Ossis, Mario Barth über Frauen – und ein Möbelramschladen über Homosexuelle, Dicke und Menschen aus dem Prekariat. Humormacht in diesem Fall: Agentur Schaller, Kunde Roller – mein lieber Scholler. Was ich davon halte? Lassen Sie es mich ganz dezidiert sagen – Fuck off. Nein, nein, nein. Ich bin ganz sicher kein politisch überkorrekter Moralist. Ich bin ein großer Fan von Serdar Somuncu, der als Randgruppenapologet das Recht jeder Minderheit auf Diskriminierung einfordert.